Neuraltherapie

Neutraltherapie

nach Dr. Hunecke

 

Darunter versteht man das Anspitzen bestimmter Nervenpunkte oder Körperzonen, besonders z.B. entlang der Wirbelsäule. Aber auch das Unterspritzen von Narben, alten Herden (z.B. am Blinddarm), welche als Störfelder auftreten und Krankheitssymptome sowie chronische Schmerzzustände verursachen können.
 

Anwendungsbereiche:

 

 

  • Schmerz- und Krankheitszustände
  • besonders bei Nerven- und Gelenkschmerzen